Gibt es die Welt auch ohne mich

GIBT ES DIE WELT AUCH OHNE MICH ist eine Frage, die für Ausstellung und Katalog als Leitmotiv gewählt wurde, als Ausdruck der Suche nach einer Antwort auf eine Medienwelt, in der nicht nur die Fotografierenden, sondern auch die Rezipienten ihrer Bilder zu verschwinden scheinen – im Fluss der Informationen, im Raunen der Diskurse. Denn der Fotografie wird in neueren Überlegungen nachgesagt, dass sie sich gewandelt habe: Sie gilt inzwischen als »Imaginationsmaschine« und fungiert als Mittlerin von Emotion, Assoziation, Sensation, Fiktion, Erinnerung und Reflexion. Auch diese Publikation legt von diesen Dimensionen der mit der Fotografie verknüpften menschlichen Wahrnehmung Zeugnis ab. Sie zeigt neben den im Bielefelder Kunstverein gezeigten Abschlussarbeiten der Studienrichtung Fotografie und Medien des Fachbereichs Gestaltung auch weitere ausgewählte Ergebnisse eines facettenreichen Fotografiestudiums an der FH Bielefeld.

Herausgeber Roman Bezjak, Martin Deppner, Emanuel Raab

Erscheinungsjahr 2008

Verlag Kehrer Verlag

ISBN 978-3-86828-043-2

Gestaltung Rebecca Butzlaff, Milena Carstens, Janine Gockel, Paula Winkler

Druck Hans Gieselmann Druck und Medienhaus, Bielefeld

Bindung Broschur

Format 300 × 400mm

Seiten 112

Schriften Stratum2

Papier ResaOffset 150g/qm, Igepa, Funktional Gletscher 150g/qm und 300g/qm, Römerturm

Details
Warenkorb
Schließen
Zur Address-Eingabe

Bestellungen werden per Überweisung nach Erhalt der Rechnung bezahlt.

Zurück

Wir sind ein studentisches Team und bemühen uns um eine schnelle Bearbeitung deiner Bestellung – wir bitten um dein Verständnis, dass die Lieferzeit bis zu zwei Wochen betragen kann.