The Other Side

Photography from Eastern Europe, 31. Bielefelder Fotosymposium

Gut 20 Jahre nach dem Fall des Eisernen Vorhangs ist Europa politisch und wirtschaftlich geeint, doch nach wie vor bleibt zwischen Ost und West eine kulturelle Distanz. Im Westen gilt weit verbreitet der Konsens, die osteuropäischen Gesellschaften seien durch die postkommunistische Phase mehr mit der Bewältigung ihrer sozialistischen Vergangenheit als mit der Entwicklung neuer Prozesse beschäftigt. Dabei hat in den Ländern Mittel- und Osteuropas eine (Fotografen-)Generation die Bühne betreten, die die Orientierungslosigkeit des Transformationsprozesses hinter sich gelassen hat und intensiv im »Hier und Jetzt« einer globalisierten Welt lebt. Die Publikation erscheint im Rahmen des 31. Bielefelder Fotosymposiums.

Herausgeber Roman Bezjak, Wüstenrot Stiftung

Erscheinungsjahr 2012

Verlag Kehrer Verlag Heidelberg Berlin

ISBN 978-3-86828-246-7

Gestaltung Marc Jakubowski, Philip Reinartz

Druck Kehrer Design Heidelberg

Bindung Leineneinband

Format 200 × 266mm

Seiten 272

Schriften Arial Black, Times

Papier LuxoArt Samt, 150g/qm

Details
Warenkorb
Schließen
Zur Address-Eingabe

Bestellungen werden per Überweisung nach Erhalt der Rechnung bezahlt.

Zurück

Wir sind ein studentisches Team und bemühen uns um eine schnelle Bearbeitung deiner Bestellung – wir bitten um dein Verständnis, dass die Lieferzeit bis zu zwei Wochen betragen kann.