GUM 11

Magzin für konzeptionelles Gestalten

Die Zusammenstellung der studentischen Arbeiten aus ingesamt drei Jahren, ist mehr als Querschnitt herausragender und exemplarischer Arbeiten konzeptionellen Gestaltens zu verstehen als ein gängiges Jahrbuch oder eine »Best-of-Publikation«. GUM zeigt eine Bandbreite an gestalterischen Positionen und Beispielen »Konzeptioneller Gestaltung«, die u.a. Identität definieren, Realität reflektieren, Situationen konstruieren, Tatsachen dekonstruieren, Befindlichkeiten dokumentieren, Berufsbilder kommentieren, neue Dimensionen erobern oder Medienkritik formulieren wollen. Trotz Unterschiedlichkeit bieten alle vorgestellten Positionen Raum für eine dringend notwendige Diskussion und Reflexion über das sich verändernde Rollenverständnis des Gestalters zu Beginn des 21. Jahrhunderts.

Herausgeber Martin Deppner, Dirk Fütterer

Erscheinungsjahr 2010

Verlag Kehrer Verlag

ISBN ISBN 978-3-86828-121-7

Gestaltung Marc Jakubowski, Philip Reinartz, Lukas Timmer

Druck Druckgrafische Werkstätten der FH Bielefeld

Bindung Broschur

Format 220 × 290mm

Seiten 212

Schriften The Enschedé Font Foundry

Papier Recystar Polar, Rainbow Coloured Paper, Schneidersöhne

Details
Warenkorb
Schließen
Zur Address-Eingabe

Bestellungen werden per Überweisung nach Erhalt der Rechnung bezahlt.

Zurück

Wir sind ein studentisches Team und bemühen uns um eine schnelle Bearbeitung deiner Bestellung – wir bitten um dein Verständnis, dass die Lieferzeit bis zu zwei Wochen betragen kann.

Schnapp dir ein Buch, statt deinem Handtelefon!

Nein, schon ok. Wir brauchen noch einen Moment für die mobile Ansicht – aber auf einem Desktopgerät, kannst du dir unsere neue Webseite gerne ansehen!